ÜBER MICH

Rainer Gegner privat

Ich wurde 1973 in der Hallerwiese in Nürnberg geboren, habe mein ganzes bisheriges Leben hier in Roßtal verbracht. Hier hatte ich eine wohlbehütete Kindheit mit allen Freiheiten, die man als Kind in den 70er Jahren hatte. Aber nichtsdestotrotz haben mich meine Eltern in der Tradition von Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein erzogen.

Image

Meine Eltern

Aufgewachsen bin ich in der Rathausgasse am Oberen Markt. Das Haus meiner Vorfahren haben meine Mutter (eine geborene Nürnbergerin) und mein Vater mühsam in den 70er Jahren renoviert. Mein Vater hat sein ganzes Berufsleben in der MAN in Nürnberg gearbeitet - zunächst als Möbelschreiner und dann im Büro in der Arbeitsvorbereitung. Meine Mutter hat sich viele Jahre um die Familie gekümmert und meine Oma gepflegt, später war sie dann in der Bundesanstalt für Arbeit tätig.

Meine Eltern

Aufgewachsen bin ich in der Rathausgasse am Oberen Markt. Das Haus meiner Vorfahren haben meine Mutter (eine geborene Nürnbergerin) und mein Vater mühsam in den 70er Jahren renoviert. Mein Vater hat sein ganzes Berufsleben in der MAN in Nürnberg gearbeitet - zunächst als Möbelschreiner und dann im Büro in der Arbeitsvorbereitung. Meine Mutter hat sich viele Jahre um die Familie gekümmert und meine Oma gepflegt, später war sie dann in der Bundesanstalt für Arbeit tätig.
Image

Ehefrau

Im Jahr 1992 habe ich meine Frau Susanne kennengelernt, mit der ich nunmehr schon über 20 Jahre glücklich verheiratet bin. Wir heirateten 1997 während des Studiums. Susanne lernte ich indirekt über den Handballsport kennen. Nach einer Meniskusoperation musste ich mich in krankengymnastische Behandlung begeben ;-).
Image
Image

Haus-Renovierer

Im Jahr 2010 kauften wir am Matzenberg unser derzeitiges Wohnhaus. Es musste einiges renoviert und erneuert werden. Da ich handwerklich nicht ganz ungeschickt bin, konnten wir vieles selbst machen. Es ist schön, wenn man sieht, wie man mit den eigenen Händen etwas schaffen bzw. verändern kann.

Haus-Renovierer

Im Jahr 2010 kauften wir am Matzenberg unser derzeitiges Wohnhaus. Es musste einiges renoviert und erneuert werden. Da ich handwerklich nicht ganz ungeschickt bin, konnten wir vieles selbst machen. Es ist schön, wenn man sieht, wie man mit den eigenen Händen etwas schaffen bzw. verändern kann.
Image

Unsere Familie

Wir haben zwei Töchter im Alter von 19 und 21 Jahren. Man kann sagen, die Kinder sind aus dem "Gröbsten" raus. Wir genießen die gemeinsame Zeit und freuen uns, wenn wir alle vier ab und an etwas gemeinsam unternehmen können.
Image
Image

Sport

Sportlich ging es mit 4 Jahren zum Minihandball, auch durch meine Familie. Mein Vater war lange Zeit Handballabteilungsleiter und meine Mutter aktive Spielerin und ist bis zum heutigen Tag wie ich ein großer Fan des Roßtaler Handballsports. Ein großartiger Handballspieler war ich nie, aber ich dachte mir immer, allein der olympische Gedanke "dabein sein ist alles", zählt.

Sport

Sportlich ging es mit 4 Jahren zum Minihandball, auch durch meine Familie. Mein Vater war lange Zeit Handballabteilungsleiter und meine Mutter aktive Spielerin und ist bis zum heutigen Tag wie ich ein großer Fan des Roßtaler Handballsports. Ein großartiger Handballspieler war ich nie, aber ich dachte mir immer, allein der olympische Gedanke "dabein sein ist alles", zählt.
Image

Theatergruppe

Theaterspielen ist eines meiner größten Hobbys und ist eine richtige Leidenschaft geworden. Anfangs als Mitspieler, dann als Stückeschreiber und seit 2011 nun auch als Leiter der Theatergruppe des TSV Roßtal.

www.rosstaler-theatergruppe.de
Image
Image

Hobbys

"Handwerkeln" und "Gärteln" bringen mir zu meiner beruflichen Tätigkeit und meinem ehrenamtlichen Engagement den nötigen Ausgleich. Es ist einfach toll, selbst mit den eigenen Händen etwas zu machen oder auch die Ruhe in meinem "großen" Garten im Brünnlein zu genießen.

Vereine

Unsere Vereine, karitativen Einrichtungen und die Feuerwehren sind die Stützen der Gesellschaft. Auf diese ehrenamtliche Arbeit kann unser Gemeinwesen nicht verzichten. Aktuell unterstütze ich bzw. engagiere ich mich in folgenden Vereinen und Institutionen:
  • AWO Ortsverein Roßtal
  • Diakonieverein Roßtal
  • Jugendförderverein Roßtal
  • Kirchengemeinde Roßtal
  • Musikzug Roßtal
  • Obst- und Gartenbauverein Roßtal
  • Roschtler Kulturzelt
  • Schützengesellschaft Deutsche Eiche Roßtal
  • SPD Roßtal
  • Trimm Club Weitersdorf
  • TSV Roßtal
  • Verein zur Förderung der Handballabteilung des TSV Roßtal
  • Weitersdorfer Kärwaboum
Image

Hobbys

"Handwerkeln" und "Gärteln" bringen mir zu meiner beruflichen Tätigkeit und meinem ehrenamtlichen Engagement den nötigen Ausgleich. Es ist einfach toll, selbst mit den eigenen Händen etwas zu machen oder auch die Ruhe in meinem "großen" Garten im Brünnlein zu genießen.
Image
Image

Sportreferent

Bei den Marktratswahlen im Jahr 2014 wurde ich mit einem sehr guten Ergebnis in den Marktgemeinderat gewählt. Als besondere Auszeichnung verstand ich meine Wahl zum Sportreferenten durch den neu gewählten Marktgemeinderat im Mai 2014.

In dieser Funktion konnte ich seitdem eine Vielzahl von Mitbürgerinnen und Mitbürgern in den Sportvereinen unserer Marktgemeinde kennenlernen. Die Tätigkeit als Sportreferent ist sehr vielfältig, so darf ich unter anderem die alljährliche Sportlerehrung moderieren, werde zu Jahreshauptversammlungen, Mitgliederehrungen, Königsehrungen und als Schirmherr zu Hallenfußball-Turnieren eingeladen.

Zusammen mit der Grundschule Roßtal entwickelte ich zudem den Sport-Workshop der Roßtaler Grundschule mit den Roßtaler Sportvereinen. Auch in anderen Fragen stand ich den Vereinen zur Seite und konnte bei Problemen vermitteln. Die Funktion des Sportreferenten bereitet mir sehr große Freude und macht mir viel Spaß.

Image

RAINER-GEGNER.DE


IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

© 2020 Rainer Gegner. All Rights Reserved.